Demeterhof Ehemann

Oberndorf bei Freystadt

Mit seinen 21 Jahren ist Jakob Ehemann wohl der jüngste Anbieter auf dem Neumarkter Bauernmarkt. Seit Winter 2018 hat er den Demeter Gemüsehof von Vater Erwin und Mutter Rosi übernommen - beides Urgesteine der ökologischen Landwirtschaft: Bereits 1978 stellten die Ehemanns den ehemaligen Milchviehbetrieb auf bio-dynamischen Landbau nach Demeter - Richtlinen um und waren damit Vorreiter im gesamten Landkreis Neumarkt. Die rund 75 Hektar bieten Platz für den Anbau von Obst und Gemüse, Braugerste, Weizen und Dinkel, sowie Weideflächen für die Mutterkuhhaltung.

 


Für Jakob war früh klar , dass er diese Tradition fortführen möchte: Er ist Öko-Bauer mit Herzblut und aus voller Überzeugung. Als Vorstand der EZÖB - Erzeugermeinschaft und Aufsichtsrat des BioRegio Genossenschaftslager setzt er sich für die Belange von Biobauern ein, und auch sonst weiß der junge Landwirt genau, was er will. Nach seiner Gärtner-Ausbildung mit dem Schwerpunkt Obstbau am Bodensee und in Stuttgart hat es ihn sogar ein paar Monate auf einen Obstanbaubetrieb nach Südamerika verschlagen - um seine Erfahrungen heute als künftiger Obstbaumeister im beschaulichen Oberndorf voll einzubringen.


Neben Gemüse und Obst aus eigenem Anbau bietet der Demeterhof eine besondere saisonale Auswahl: im Frühling gibt es frischgestochenen Spargel und Erdbeeren von den eigenen Felder. Die Produkte bekommt man Freitagnachmittag direkt ab Hof, in Biomärkten in der Region und natürlich Samstagvormittag auf dem Neumarkter Bauernmarkt. Viele Kunden nehmen dann gerne noch ein frisch gebackenes Brot mit nach Hause - hergestellt aus hofeigenem Getreide und direkt vor Ort im Holzbackofen knusprig gebacken.


Kontakt:

Demeterhof Ehemann

Oberndorf A17

92342 Oberndorf bei Freystadt

 

Telefon: 09179/5602

Hofladen:

Freitags von 15:30 - 18:30 Uhr